Galerie Olga Benario

Forum gegen Neofaschismus, Sexismus, Rassismus und Imperialismus

Richardstr. 104
12043 Berlin
Tel. 68 05 93 87
forum@galerie-olga-benario.de
www.galerie-olga-benario.de

Die Galerie Olga Benario versteht sich nicht als „Galerie“ im klassischen Sinn. Sie ist kein kommerzielles Projekt und erhält keinerlei finanzielle Unterstützung durch öffentliche Geldgeber, sondern ist ein autonomes Projekt. Die Arbeit wird seit 1991 durch private Spenden von FörderInnen und durch Spenden der VeranstaltungsbesucherInnen getragen.
Die Ausstellungen an den Wänden der Galerie-Räume dienen als Projektionsfläche, um die BesucherInnen über historische oder aktuelle Themen zu informieren bzw. vor allem zu den historischen Themen aktuelle Bezüge herzustellen. Die Veranstaltungen bieten die Möglichkeit für Begegnung, Kontakt und Diskussion politischer Themen und Fragen.
Die Galerie OLGA BENARIO wurde 1984 von der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes/Verband der Antifaschisten (VVN/VdA) in Berlin-Neukölln in der Boddinstraße gegründet und mit einer Ausstellung über das Leben von Olga Benario eröffnet.x

Fehler entdeckt? Angaben nicht mehr aktuell? Bitte melden: mail@berlinvonunten.de