I am Jonny

info@iamjonny.de
www.iamjonny.de

Hallo Zusammen, mein Name ist Tina K., ich bin Gründerin und Vorstandsvorsitzende des I Am Jonny e.V. und Jonnys ältere Schwester.
Am 14.10.2012 wurde mein kleiner Bruder Opfer sinnloser Gewalt. Er setzte sich am Alexanderplatz in Berlin für andere Bedrängte ein – Seine Zivilcourage kostete ihm das Leben. Die Ohnmacht, die Trauer und der Schmerz waren mein Wake-Up Call. Damals wurde mir bewusst wie wichtig es ist, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen, denn Gewalt darf zu keiner Zeit und an keinem Ort die Lösung sein. Im Namen meines kleinen Bruders, der bis zum letzten Moment ein friedliebender, hilfsbereiter und guter Mensch war, möchte ich mit dem I Am Jonny e.V. erreichen, dass Zivilcourage, Vielfalt, Menschlichkeit und das friedliche Miteinander einen festen Platz in unserer Mitte haben.

Basis unseres Vereins sind Zivilcourage Workshops; ob in der Schule, in Jugendfreizeiteinrichtungen oder zum Seminarwochenende- wir sensibilisieren die Jugend für ein vielfältiges Friedliches Miteinander und sicherer ! Zivilcourage.
Wir haben mittlerweile über 300 Schulklassen besucht. Das Projekt wurde 2018 ausgebaut zu einem I Am Jonny Courage Schulnetzwerk.
Perfekter Partner ist der LSA ( Landesschülerausschuss Berlin) der alle Berliner SchülerInnen vertritt und die BSAs ( Bezirksschülerausschuss jedes einzelnen Berliner Bezirk).
Zudem bieten wir eine Anlaufstellen für Kinder und Jugendliche die betroffen sind von Mobbing und Gewalt. Wir bieten 1. Hilfekurse und Aufbauseminare zu verschiedenen Themen an u.a. Persönlichkeitsentwicklung, Achtsamkeitstraining, gesellschaftliches Engagement, Selbstverteidigung und über ein „Grosse Geschwister“- Programm kostenfreie MentorInen von ehrenamtlichen StudentenInnen, Leute aus der StartUp Szene, Sportlerinnen etc.

Fehler entdeckt? Angaben nicht mehr aktuell? Bitte melden: mail@berlinvonunten.de