Blätter für deutsche und internationale Politik

Torstraße 178
10115 Berlin
Tel. 30 88 36 40
redaktion@blaetter.de
www.blaetter.de

Die “Blätter” sind die größte politisch-wissenschaftliche Monatszeitschrift im deutschen Sprachraum. Sie erscheinen im Eigenverlag und sind damit vollkommen unabhängig von Unternehmen, Kirchen, Verbänden und Parteien. In Zeiten fortschreitender Medienkonzentration garantieren sie so eine lebendige, kritische Berichterstattung.
Die “Blätter” verstehen sich als Forum für aktuelle politische Diskussionen. Monat für Monat kommentieren und analysieren die »Blätter«-Autorinnen und Autoren auf 128 Seiten das politische Geschehen in Deutschland und der Welt – jenseits technokratischer Sachzwänge und neoliberaler Alternativlosigkeit.
Die “Blätter” verfolgen dabei den Anspruch, Wissenschaftlichkeit und politische Intervention zu verbinden: Einerseits liegt der Fokus auf fundierten Beiträgen, deren Befunde mit Quellennachweisen belegt sind; andererseits soll jeder Text auch den journalistischen Ansprüchen guter Lesbarkeit und Verständlichkeit genügen.
In seiner personellen Kontinuität stellt der Herausgeberkreis sicher, dass die “Blätter” auch in Zukunft bleiben, was sie seit mehr als 60 Jahren sind: “eine Insel der Vernunft in einem Meer von Unsinn”.

Fehler entdeckt? Angaben nicht mehr aktuell? Bitte melden: mail@berlinvonunten.de