bbk – Berufsverband bildender Künstlerinnen Berlin

Köthener Straße 44
10963 Berlin
Tel. 230 89 90
info@bbk-berlin.de
hwww.bbk-berlin.de

Der bbk berlin organisiert über 2.150 Bildende Künstlerinnen aller Sparten und Kunstrichtungen.
Er bietet seinen Mitgliedern ein breites Angebot an Dienstleistungen wie: beruflichen Rechtsschutz, kostenlose Rechtsberatungen, Steuerberatung, Sozialberatungen, Mietrechtsberatungen, Versicherungsberatungen, umfassende Informationen zur Berufsausübung als Künstlerinnen und die Möglichkeit der Präsentation seiner Mitglieder im Internet.Er verteidigt die kulturellen, wirtschaftlichen, rechtlichen und sozialen Interessen der Künstlerinnen Berlins gegenüber Öffentlichkeit und Parlament und setzt sich für offene und durchlässige Strukturen im Kunstbetrieb ein.
Es ist Ansprechpartner für Fachöffentlichkeit, Öffentlichkeit und Politik. Er nimmt Stellung zu Fragen die die Position und die Arbeitsbedingungen der Künstlerinnen in der Gesellschaft betreffen. Er ist in diesem Sinne kulturpolitisch aktiv und versucht politische Gremien, deren Entscheidungen Einfluss auf das Kunstschaffen haben, im Interesse der Künstlerinnen zu beraten.
Wesentlicher Schwerpunkt ist die strukturelle Förderung aller Bildenden Künstlerinnen durch die Bereitstellung von Infrastruktur und Produktionsmitteln über seine Tochtergesellschaften Kulturwerk und Bildungswerk. Der bbk berlin stellt nicht aus. Er ist ein Produzentenverband. Er ist unabhängig und finanziert sich allein durch seine Mitglieder. Staatliche Förderung beansprucht – und erhält – er nur für solche Infrastrukturangebote, die für die Gesamtheit der Künstlerinnen in Berlin gemeinnützige Aufgaben übernehmen.

Fehler entdeckt? Angaben nicht mehr aktuell? Bitte melden: mail@berlinvonunten.de