Café Morgenrot

Kastanienallee 85
10435 Berlin
Tel. 44 31 78 44
www.cafe-morgenrot.de
www.facebook.com/cafemorgenrot

Wir haben das café im dezember 2002 eröffnet und betreiben es in kollektiver Selbstverwaltung. Das bedeutet für uns selbstbestimmt und ohne Hierarchien zu arbeiten: Mitspracherecht, Lohn und Verantwortung sind für alle gleich. Anders als in herkömmlichen Betrieben wechseln wir uns ab, um die anfallenden Aufgaben abseits des Tresens zu erledigen. Wir sehen das Cafe als Teil linker Strukturen in Berlin und bieten in diesem Rahmen auch Möglichkeiten für Lohnarbeit. Durch das Cafe Morgenrot wollen wir Kultur, Politik, und Arbeitsalltag miteinander verbinden.
Das Cafe Morgenrot ist ein offener Raum für kulturelle und politische Veranstaltungen, ein Ort, an dem Diskussionen geführt werden und sich Menschen aus unterschiedlichen emanzipatorischen Bewegungen austauschen. Wir, das Morgenrot-Kollektiv, wünschen uns Anregungen und Angebote von euch und versuchen auch selbst, den Raum mit entsprechenden Themen zu füllen.
Noch etwas Grundsätzliches: Rechtes, rassistisches und hetero-/sexistisches Verhalten sowie Grenzüberschreitungen werden wir hier nicht dulden und ihr hoffentlich auch nicht!
Fair & Öko Espresso, Tee & Kakao, die ihr hier genießen könnt, werden überwiegend in Kooperativen und selbstverwalteten Betrieben angebaut.
Informationen durch Zeitungen und Zeitschriften, Flyer, Plakate, einen kostenlosen Internetzugang, wechselnde Veranstaltungen und eine Infowand mit aktuellen Ereignissen und Aktivitäten

Fehler entdeckt? Angaben nicht mehr aktuell? Bitte melden: mail@berlinvonunten.de